Diese Webseite nutzt Cookies

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Klicken Sie auf „Ich bin damit einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

Prof. Dr. med. Franz-Josef Kretz

Ärztlicher Direktor und Chefarzt Anästhesie

+49 (0) 711 5535-0
+49 (0) 711 5535-112
f.kretz@klinikum-stuttgart.de

Curriculum Vitae

1978Staatsexamen
1978Approbation
1978Promotion
1978 – 80Assistenzarzt am Städtischen Krankenhaus Wertheim am Main und im Kreiskrankenhaus Ochsenfurt am Main
1981 – 85Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin des Universitätsklinikums Steglitz der FU Berlin
1983Gebietsarztanerkennung für das Fach Anästhesiologie
1985 – 91Oberarzt der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin des Universitätsklinikums FU Berlin
Seit 1991Ärztlicher Direktor der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin des Olgahospitals – Klinikum Stuttgart, Pädiatrisches Zentrum, und der Frauenklinik Berg der Landeshauptstadt Stuttgart
1992Habilitation
1998Ernennung zum Professor
1994 – 99Erster Ärztlicher Direktor des Olgahospitals, Pädiatrisches Zentrum und der Frauenklinik Berg
Seit 2004          Ärztlicher Direktor der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin des Krankenhaus Bad Cannstatt – Klinikum Stuttgart
2004 - 2007                      Erster Ärztlicher Direktor des Olgahospitals – Klinikum Stuttgart
Seit 2008Leiter des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin,
Klinikum Stuttgart - Olgahospital (ZKJM OH)

Mitgliedschaften und Tätigkeiten

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI)
  • Berufsverband der Deutschen Anästhesisten (BDA)
  • Deutsche Gesellschaft für Pharmakologie und Toxikologie
  • Deutsch-Österreichische Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin
  • Von 1981 - 1991 Mitglied des Bundesvorstandes des Berufsverbandes der Deutschen Anästhesisten
  • Von 1991 bis 1998 Erster Sprecher des Wissenschaftlichen Arbeitskreises Kinderanästhesie der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin
  • Kongresssekretär der Deutschen Anästhesiekongresse 1991 und 1992

Veröffentlichungen

  • 30 wissenschaftliche Originalbeiträge
  • 25 Buchbeiträge/Kongressberichte/Editorials
  • 15 Fachbücher als Herausgeber oder Autor
  • > 400 Vorträge
  • 31 Symposien, Kongresse