MRT-Kurs der Sportklinik Stuttgart

Organisation und Leitung

Priv.-Doz. Dr. med. habil. Frieder Mauch M.A.

Chefarzt Department Sportorthopädie / Sporttraumatologie Obere Extremität / Schulterprothetik / Kernspintomographie (MRT)

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Chirotherapie, Magister Artium der Sportwissenschaften
+49 (0) 711 5535-110
Sekr. Fr. Priemer/Fr. Heber
+49 (0) 711 5535-498
beckmann-mauch@sportklinik-stuttgart.de

Anmeldung zum MRT-Kurs

Frau Schneider

Tel.   +49 (0) 711 5535-111
Fax   +49 (0) 711 5535-188
Mail: schneider.bettina@sportklinik-stuttgart.de

Exakte Untersuchungsstrategien mit Sequenz- und Ebenenauswahl sowie das Wissen über Artefakte und "Pitfalls" sind hier ebenso von Bedeutung, wie der Vergleich von MRT-Normalbefunden mit MRT-Pathologien.
Wir freuen uns, Ihnen auch in diesem Jahr unser 4 plus 1 Kurskonzept präsentieren zu können. Es beinhaltet 4 Kurse, die das gesamte Spektrum der MRT-Diagnostik im Bereich der Orthopädie und Unfallchirurgie abdecken sowie einen Refresherkurs am 08. und 09. Februar 2019 in Berlin in Kooperation mit dem MRT-Zentrum Erlangen.

Alle angebotenen Kurse erfolgen in Kooperation mit der Stiftung Deutscher Orthopäden (ADO) und nach den Richtlinien des Arbeiterkreises Bildgebende Verfahren der Allianz Deutscher Orthopäden (DGOOC). Nach Abschluss der Kursreihe können die Teilnehmer das MRT-Zertifikat der Akademie Deutscher Orthopäden beantragen.

Erfahren Sie mehr im >Flyer zur Kursreihe.

Refresherkurs in Berlin 09.02. + 10.02.2018

Update MRT des Bewegungsapparates

Dieser Kurs ist konzipiert für Orthopäden/Unfallchirurgen, aber auch Radiologen und andere Fachgruppen, die bereits Kenntnisse in der MRT-Diagnostik des Bewegungsapparates haben.

Bei diesem Kurs werden folgende Themenbereich vertieft:

• Befundung von MRT-Bildern des Bewegungsapparates an Fallbeispielen auch im Vergleich zu
Normalbefunden, um die diagnostische Sicherheit zu erhöhen. Vermittelt wird die Strategie der Befundung von MRT-Aufnahmen der verschiedenen Regionen unter Einbeziehung der Kenntnisse über Artefakte und Pitfalls.

• Klinische und therapeutische Relevanz von MRT Befunden anhand von Fallbeispielen.

• Physikalische Grundlagen der Magnetresonanztomographie. Hierdurch wird das Verständnis der mit
der MRT dargestellten Strukturen verbessert.

• Vorbereitung auf die Prüfung bei den Landesärztekammern

zur Zusatzbezeichnung Magnetresonanztomographie - fachgebunden.

Durch diesen MRT-Kurs wird Orthopäden/Unfallchirurgen ein Qualifikationsnachweis an die Hand

gegeben, der eine MRT-Weiterbildung bescheinigt

- gegenüber Kostenträgern und

- bei Haftungsfragen.

Lesen Sie >hier weitere Informationen zum Refresher Kurs in Berlin.

Anmeldung per E-Mail an:

mrt-kurse@orthopaeden.com oder schneider.bettina@sportklinik-stuttgart.de

MRT-Kurs I - Obere Extremität 16.03. + 17.03.2018

Kursinhalte:

- Anatomie, MRT-Normalanatomie, Diagnose und Befundstrategie

          - Handgelenk

          - Ellenbogengelenk

          - Schultergelenk

- Fallbeispiele und Praktische Übungen am MRT-System

- Pitfalls und Artefakte - Ellenbogen, Hand- und Schultergelenk

MRT-Kurs II - Wirbelsäule 20.07. + 21.07.2018

Kursinhalte:

- Anatomie, MRT-Normalanatomie, Diagnose und Befundstrategie

          - Lendenwirbelsäule

          - Halswirbelsäule

          - Brustwirbelsäule

- Fallbeispiele und Praktische Übungen am MRT-System

MRT-Kurs III - Untere Extremität 21.09. + 22.09.2018

Kursinhalte:

- Anatomie, MRT-Normalanatomie, Diagnose und Befundstrategie

          - Kniegelenk

          - Sprunggelenk/Fuß

          - Hüftgelenk

- Fallbeispiele und Praktische Übungen am MRT-System

- Pitfalls und Artefakte - Hüftgelenk, Kniegelenk und Fuß

MRT-Kurs IV - Weichteil-, Knochen- und Gelenkerkrankungen 19.10. + 20.10.2018

Kursinhalte:

- Knochenmarkveränderungen im MRT

- MRT der Muskulatur

- MRT der Gelenkveränderungen

- MRT des Knorpels

- Tumore des Bewegungsapparats

Refresherkurs in Berlin 08.02. + 09.02.2019

Update MRT des Bewegungsapparates

Dieser Kurs ist konzipiert für Orthopäden/Unfallchirurgen, aber auch Radiologen und andere Fachgruppen, die bereits Kenntnisse in der MRT-Diagnostik des Bewegungsapparates haben.

Bei diesem Kurs werden folgende Themenbereich vertieft:

• Befundung von MRT-Bildern des Bewegungsapparates an Fallbeispielen auch im Vergleich zu
Normalbefunden, um die diagnostische Sicherheit zu erhöhen. Vermittelt wird die Strategie der Befundung von MRT-Aufnahmen der verschiedenen Regionen unter Einbeziehung der Kenntnisse über Artefakte und Pitfalls.

• Klinische und therapeutische Relevanz von MRT Befunden anhand von Fallbeispielen.

• Physikalische Grundlagen der Magnetresonanztomographie. Hierdurch wird das Verständnis der mit
der MRT dargestellten Strukturen verbessert.

• Vorbereitung auf die Prüfung bei den Landesärztekammern

zur Zusatzbezeichnung Magnetresonanztomographie - fachgebunden.

Durch diesen MRT-Kurs wird Orthopäden/Unfallchirurgen ein Qualifikationsnachweis an die Hand

gegeben, der eine MRT-Weiterbildung bescheinigt

- gegenüber Kostenträgern und

- bei Haftungsfragen.

Anmeldung per E-Mail an:

mrt-kurse@orthopaeden.com oder schneider.bettina@sportklinik-stuttgart.de