Diese Webseite nutzt Cookies

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Klicken Sie auf „Ich bin damit einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

16. Sporttraumatologisches Symposium

16. SPORTTRAUMATOLOGISCHES SYMPOSIUM der Sportklinik Stuttgart

„Sports-Trauma-Update“

Samstag, 2. Dezember 2017 im SpOrt Stuttgart; 8:30–14:45 Uhr / Registrierung ab 7.30 Uhr

Laden Sie sich >hier den Flyer inkl. Anmeldekarte für das Symposium runter.

Themen u.a.:

I. Kniegelenk

  • Meniskuschirurgie im Wandel
  • Tissue Engineering – ein Update
  • Umsellungsosteotomie – was ist machbar?
  • Knieschmerz mit Prothese – was nun?
  • Brauchen wir ein MRT?

II. Ellenbogen

  • Brauchen wir ein MRT?
  • Konservative vs operative Therapie der „einfachen“ Ellenbogenluxation
  • Neues aus der operativen Therapie
  • Chronische Instabilität: Indikation zur Ersatzplastik

III. Sports-Trauma Update

  • Die schmerzhaft Leiste – wie relevant ist die Hüfte?
  • Klassifikation von Muskelverletzungen – State of the art
  • Return to sports nach Muskel-Sehenverletzung
  • Return to sports nach operativer Harmstringsehenrefixation

IV. Sprunggelenk

  • Syndesmoserupturen – ein Rätsel?
  • Evidenz der Versorgung osteochondraler Läsionen am Talus – ein Update
  • Bandplastiken des OSg – wann und wie?
  • Austherapierte OSG Arthrose – Prothese oder Arthrodese?

Wissenschaftliche Leitung:

PD Dr. med. Frieder Mauch M.A., Chefarzt Department Obere Extremität Sportklinik Stuttgart
Dr. med. Raymond Best, Chefarzt Department Untere Extremität Sportklinik Stuttgart

Organisation:

Frau Stock, Frau Schneider: Tel. 0711-5535-175 Email: becker-best@sportklinik-stuttgart.de
Die Zertifizierung bei der BÄK Baden-Württemberg sowie Kursstunden für Sportmedizin (LÄK) werden
beantragt.