Diese Webseite nutzt Cookies

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Klicken Sie auf „Ich bin damit einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

4. DVSE Residents' Summit

4. DVSE Residents' Summit

DVSE Residents` Summit 4. Modul D: Degenerative Gelenkerkrankungen & Weichteilpathologien. Fortbildungsveranstaltung der DVSE für Weiterbildungsassistenten mit Workshop in Stuttgart 29./30.03.2019

 

Wir veranstalten in diesem Jahr den DVSE Residents` Summit 4. Modul D: Degenerative Gelenkerkrankungen & Weichteilpathologien in der Sportklinik Stuttgart.
Es handelt sich hierbei um eine Fortbildungsveranstaltung für Assistenzärzte in Weiterbildung zum Facharzt oder junge Fachärzte Orthopädie und Unfallchirurgie mit besonderem Interesse an der Schulter- und Ellenbogenchirurgie. Ausrichter ist die Deutsche Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie e.V. Die Veranstaltung wurde durch die Landesärztekammer Baden-Württemberg zertifiziert.
Kurzbeschreibung der Veranstaltung:

Sportklinik Stuttgart.
Datum: 29./30.03.2019
Ort: Sportklinik Stuttgart
Taubenheimstraße 8
70372 Stuttgart

Anmeldung:
Sekretariat der DVSE
Frau Mareike Niels,
sekretariat@dvse.info

Preis:
100 Euro DVSE-Mitglieder
150 Euro Nicht-Mitglieder

Wissenschaftliche Leitung:
Verena Krickl, Cornelia Merz, Florian Beck und Frieder Mauch

Im Mittelpunkt der zwei Tage stehen die degenerativen Gelenkerkrankungen und Weichteilpathologien des Schulter- und Ellenbogengelenkes. Wie in den vorausgegangenen Modulen steht wieder der praktische Teil im Vordergrund. Um den schulterchirurgischen Alltag besser zu meistern, findet je ein großer Workshop pro Tag statt. Wir konnten sehr erfahrene und motivierte Schulter- und Ellenbogenchirurgen für den Kurs gewinnen. Ihnen und uns liegt die Ausbildung der jungen Assistenten am Herzen.

Detailliertere Informationen finden Sie im >Kongressflyer.