Arthroskopische Frakturversorgung der Oberen Extremitäten

Arthroskopische Frakturversorgung an Schulter und Ellenbogen

Durch neue Instrumente und Techniken ist es uns möglich Knochenbrüche an Schulter und Ellenbogen durch minimal-invasive OP-Methoden zu versorgen. Dadurch werden die Weichteile deutlich geringer in Mitleidenschaft gezogen, dies führt zu einer schnelleren Weichteilheilung und senkt das Komplikationsrisiko.  

Wir in der Sportklinik bieten Patienten diese Operationsmethoden an.

Frakturen am Oberarmkopf (Humerus), Schulterpfanne (Glenoid) und Speichenköpfchen (Radiusköpfchen) können unter Kamerasicht (arthroskopisch) durch Schrauben oder Fadenanker stabil versorgt werden.

 

Sprechen Sie uns an und profitieren Sie von innovativen Operationstechniken.

PD Dr. Frieder Mauch                      Dr. Guido Engel                     Dr. Florian Pfalzer