MercedesCup 2018 Weissenhof, Stuttgart

Roger Federer begeistert Stuttgart!

Auch in diesem Jahr kamen wieder über 60.000 Zuschauer zum Mercedes Cup 2018 auf die Anlage des TC Weissenhof. Publikumsliebling Roger Federer lockte die tennisbegeisterten Stuttgarter erneut in der Woche vom 9.-17.6.2018 zu dem wichtigen Vorbereitungsturnier für Wimbledon.

Das Spielerfeld mit Roger Federer, Nick Kyrgios, Milos Raonic, Lucas Pouille, Tomas Berdych, Feliciano Lopes sowie die deutschen Stars Philipp Kohlschreiber, Mischa Zverev, Florian Mayer war wieder top-besetzt.

In seinem 3. Anlauf schaffte es Roger Federer dieses Jahr ins Finale, dort traf er auf Milos Raonic, der bis dahin kein Aufschlagspiel abgeben musste. Die Vorraussetzungen für ein spannendes Endspiel konnten also nicht besser sein und die beiden Kontrahenten lieferten sich ein hart umkämpftes Match. Am Ende setzte sich der Favorit Federer mit 6:4 und 7:6 durch und konnte seinen insgesamt 98. Turniersieg feiern.

Belohnt wurde er mit 250 Weltranglistenpunkten, einem Scheck in Höhe von 117.030 Euro und einem Mercedes-Benz CLS 450 4Matic Coupe. Durch seinen Sieg im Halbfinale eroberte er bereits die Nummer 1 der Weltrangliste zurück.

Einen deutschen Heimsieg gab es im Doppelwettbewerb für Philipp Petzschner und Tim Pütz. Sie konnten sich nach einer überzeugenden Woche mit7:6 und 6:3 gegen Robert Lindstedt und Marcin Matkowski durchsetzen.

Die Turnierärzte Frieder Mauch und Florian Pfalzer sowie die Kollegen der Maybach Klinik mussten zum Glück keine schweren Verletzungen behandeln. Kleinere Verletzungen und Erkrankungen konnten vor Ort behandelt werden. Durch die ebenfalls hervorragende Arbeit der Physiotherapeuten konnten die Spieler so direkt wieder Top-Leistungen auf dem Rasen abrufen.

Auch im nächsten Jahr werden wir wieder medizinischer Partner des MercedesCup sein.